Apeldoorn, 26. Januar 2002

Durch einen Besuch bei meinem Vater in den Niederlanden ergab sich die Möglichkeit mit wenig Zeitaufwand und Kosten an dem Croon Midwinter-Marathon in Apeldoorn teilzunehmen. Obwohl es erst zwei Wochen nach Dubai war, konnte ich dem Reiz nicht widerstehen. Das Verständnis von Karola hielt sich jedoch in Rahmen.

Der Start war sehr human um 12:00 Uhr festgelegt. Karola und ich waren bereits um 10:30 Uhr in der Willen III Kaserne in Apeldoorn. Anders als in Frauenfeld beschränkte sich der Militäreinsatz auf das Regeln des Verkehrs beim Parkieren auf dem Kasernen-Aereal. Das Einschreiben und Umkleiden fand in aller Ruhe statt. Es gab sogar noch Zeit für eine Tasse Kaffee bevor es zum Start ging. Schätzungsweise gab es ca. 1'000 Teilnehmer für den halben und den ganzen Marathon.

Die Route führte uns durch die schönen Wälder von Apeldoorn und Umgebung und war weitgehend verkehrsfrei. Das Parcours bestand grob gesagt aus zwei Runden. Die ersten 30 Km. gab es zwar Windböhen aber ohne Niederschlag. Später fing es jedoch an zu Regnen wobei zum Glück der Wind etwas nachliess. Die Versorgung war sehr gut, mal wieder Extran, das "niederländische" Isostar. Weiter jede 5 Km. Futter.

Die ersten 30 Km. konnte ich ein Tempo von 6 Min/Km gut halten. Die letzten 12 gab es dann - wie so oft in letzter Zeit - wieder einige Gehpausen sodass das Endresultat 04:20:30 war. So mittlerweile habe ich mich ziemlich an dieses Resultat gewöhnt. Es ist für mich akzeptabel und nimmt mir nicht allzu viel Reserve sodass ich einen Marathon pro ein oder zwei Monate laufen kann.

Nach der Ankunft spürte ich die Kälte jedoch bis in die Knochen und war froh das Karola das Auto in der Nähe hat parkieren können. Erst nach einer heissen Dusche im Hotel fühlte ich mich wieder etwas wärmer. Das anschliessende chinesische Essen genossen wir sehr.

Obwohl nicht echt spektakulär ist "Apeldoorn" ein schönes Erlebnis, vor allem durch die schöne Umgebung. Ich bin froh einen guten Anlasss in Januar gefunden zu haben und habe mir vorgenommen sicher nochmals Teilzunehmen.

 

 
 
 
2000 all rights reserved - Trinakria  / 28.01.2002